Derenburg

Villa Derenburg
Villa Derenburg
Glasmanufaktur Harzkristall
Glasmanufaktur Harzkristall

Derenburg haben wir uns ausgesucht, weil wir eine Übernachtungsmöglichkeit gesucht haben, um Wernigerode, das dortige Schloss und den Brocken zu besuchen. Derenburg hat knapp 3000 Einwohner. Das Hotel Schloßvilla Derenburg ist ein denkmalgeschütztes Haus und liegt inmitten eines naturbelassenen Parks. Schon beim Eingang fühlt man sich gleich zu Hause. Unser Zimmer war groß und lag zur Parkseite hin. Parkplätze standen genügend zur Verfügung. Wir haben auch oft das sehr gute Essen dort genossen. Bei einem Aufenthalt in der Schloßvilla sollte man sich das nicht entgehen lassen. Leider nicht gesehen haben wir die dortige Kirche St. Trinitas, wollen dies aber bei einem nochmaligen Besuch nachholen. Dafür haben wir die dortige Glasmanufaktur Harzkristall besichtigt. Von Wernigerode kommend, liegt die Fabrik am Ortseingang von Derenburg auf der linken Seite. Wir haben auch ein Führung mitgemacht und wurden dabei sehr gut über die Glasherstellung informiert. Es gibt auch die Gelegenheit, den Glasbläsern bei der Arbeit zuzusehen. Auch ein Cafe mit Bistro ist in dem Gebäude untergebracht. Insgesamt haben wir in der Glasmanufaktur einen sehr schönen Tag verlebt.

 

 

Schreibe einen Kommentar